Snooker final

snooker final

In der jüngeren Geschichte des Snooker seit hatten bis dahin nur Steve Davis, Stephen Hendry und Ronnie O'Sullivan ihren. The Official Website of World Snooker. for the first time in October, and we've got VIP tickets to give away for the final, including the chance to meet the players!. Die Snookerweltmeisterschaft (offiziell World Snooker Championship) ermittelt alljährlich den . Das Finale der WM wurde schließlich vom 9. bis.

Snooker final - could

Floods "It's like a disaster movie": Weltmeister Selby im Test: Endstation für Ursenbacher und Kleckers. Neil Robertson schlägt die Schweiz im Alleingang. Higgins over-cuts the red.

Selber dürfte: Snooker final

Snooker final Just when this final was looking done, Higgins has rallied despite losing 12 frames to two going into these past two frames. Auftakt-Niederlagen fussball u19 Deutschland und die Schweiz. Somit ist Murphy der seit Einführung der Weltrangliste am niedrigsten gesetzte Spieler, der Weltmeister wurde. Selby named Player of the Year. Über die chinesische Domäne, Lukas Kleckers und Alex Ursenbacher.
Snooker final 246
Snooker final 617
Snooker final 19
Snooker final News Jurgen Klopp vows to axe Liverpool's attackers if they don't perform as NINE players battle for starting spots The Reds have an embarrassment of riches in attack and have boosted their options with the arrival of Mohamed Salah. Jahrhunderts der Snookersport, der ein einheitliches Regelwerk bekam. Can he press his advantage form here? Higgins plays a lovely safety shot, leaving the white on the side snooker final with the brown close by. Erstmals kam es im Endspiel zum Duell der Brüder Joe und Fred Davis. In den Anfangsjahren der Weltmeisterschaft wurde an verschiedenen Orten und über einen Zeitraum von mehreren Monaten meist von November bis Mai gespielt.

Video

Judd Trump v Ding Junhui

Snooker final - eine bessere

Der Spiel- und Sendeplan zum Crucible-Festival. Somit wurde erstmals eine Snookerweltmeisterschaft nicht im Vereinigten Königreich entschieden. Kleckers holt das Maintour-Ticket. Davis gewann das Spiel gegen Dennis im Hinterzimmer eines Pubs in Nottingham, das auch noch Dennis selbst gehörte. Eine weitere hohe Einschaltquote wurde für das Weltmeisterschaftsfinale ermittelt, als 13,8 Millionen Zuschauer den Sieg von Stephen Hendry über Jimmy White sahen. Auch wenn er schon in der ersten Runde scheiterte, so konnte er zu diesem Zeitpunkt als einziger Spieler ein zweites Maximum Break bei einer Snookerweltmeisterschaft verbuchen. Insgesamt kam es in den fünf Jahren zwischen und zu sieben Duellen. snooker final

0 thoughts on “Snooker final”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *